FIT for LIFE – auch das ist SCHULE!!

Im Rahmen des Sportunterrichtes absolvieren die Schülerinnen der 4. Klassen einen Selbstverteidigungskurs, durchgeführt von Trainern der Präventiven Selbstverteidigung Viehböck.

 

Die Schülerinnen lernen potentielle Gewalt zu erkennen und sie frühzeitig auszuschalten. Weiters sollen sich die Mädchen Strategien aneignen um gefährliche Situationen unbeschadet zu überstehen.

Sie üben an männlichen Angreifern, so kann der Ernstfall realitätsnäher nachgestellt werden.

 

Die Schülerinnen sind begeistert und mit Feuereifer bei diesem Kurs dabei!!

 

Zur Bildergalerie

 
Selbstverteidigungskurs4 

Workshop "Auskommen mit dem Einkommen"

 

Im Rollenspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der 4a am 18. 12. 2019 ein Gefühl für Notwendiges, Luxus und Unvorhersehbares entwickeln. 

 

Miete, Benzin und Lebensmittel sind aus der Sicht von vielen Jugendlichen jederzeit verfügbar und ohne Probleme finanzierbar. Doch wie sieht die Realität aus? Und was kann man tun, wenn man dann auch noch Geld für die Waschmaschine oder für die Nachhilfe der Kinder braucht? Im Spiel schlüpfen Schüler/-innen in die Rolle von Familien mit unterschiedlichen Einkommenssituationen. Sie erstellen einen Haushaltsplan, der zum Budget und den Bedürfnissen Familie passt. Dabei spüren sie, wie die finanzielle Ausgangslage einer Familie ihre Konsummöglichkeiten beeinflusst und warum es wichtig ist, für Unvorhergesehenes zu sparen.

 

Im Anschluss an den sehr interessanten Workshop besuchten wir noch den Linzer Christkindlmarkt im Volksgarten.

 

Zur Bildergalerie

 AuskommenmitdemEinkommen8

AuskommenmitdemEinkommen18

1b und 2a in Bad Leonfelden

 

Dem Lebkuchen auf der Spur waren die 1b und 2a Klasse am 19. 12. 2019.

Der Besuch der Lebzelterei Kastner in Bad Leonfelden fand bei Schülern und Lehrern großen Anklang.

Das Verzieren eines Lebkuchenherzens und das Naschen der bereitgestellten Lebkuchenkostproben begeisterte die Schüler und Schülerinnen.

Sie zeigten auch beim kleinen Abstecher ins nahegelegene Schulmuseum großes Interesse. Hier durften die Schüler und Schülerinnen in einer nachgestellten Schulklasse aus dem 19. Jahrhundert Probe sitzen und das damalige Schreibzeug (Griffel und Schiefertafel) ausprobieren.

Der Ausflug war die perfekte Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

 

BadLeonfelden3 

BadLeonfelden2BadLeonfelden1BadLeonfelden4

Einige Neuheiten am Tag der offenen Tür der NMS 1

Die NMS 1 präsentierte sich am Tag der offenen Tür am 8. November mit spannenden Workshops und motivierten Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften. Die neugierigen Besucherinnen und Besucher konnten in verschiedene Workshops hineinschnuppern und bekamen so einen guten Überblick, was die NMS alles zu bieten hat.


Zukunftsorientierung findet man nicht nur im neuen Logo der NMS 1 Marchtrenk, sondern man konnte sie am Tag der offenen Tür in Angeboten wie dem Bio-Lab oder dem Informatik-Workshop hautnah miterleben. Bei Fit for Life, dem Erste-Hilfe-Workshop als auch bei einer Zeitreise durch die Geschichte waren die zukünftigen Mittelschülerinnen und Mittelschüler gefordert, ihr Können zu zeigen. Ein großer Ansturm herrschte auch auf den Physiksaal, wo die jungen Besucherinnen und Besucher selbst experimentieren durften.

 

Bei allen Stationen waren Schülerinnen und Schüler der NMS als fleißige Helfer zur Stelle. In einer QR-Code-Rallye mussten die Mädchen und Buben mithilfe des Smartphones die Antworten auf Fragen wie „Wer ist die Direktorin der NMS 1?“ herausfinden und lernten die Schule auf diese Art gleich näher kennen. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zeigten sich genauso auskunftsfreudig wie die Lehrerinnen und Lehrer und informierten Eltern und Kinder über alles Wissenswerte der NMS. 

 

Zukunftsorientiert war auch das Buffet, das auf Plastikbecher und Wegwerfteller verzichtete, um Umweltbewusstsein vorzuleben. Allerhand Köstlichkeiten wurden während des Nachmittags von kochbegeisterten Schülerinnen und Schülern mit ihren Lehrkräften in der Schulküche zubereitet und ofenfrisch an die Besucherinnen und Besucher verteilt.

 

Für eine gute Atmosphäre sorgte aber nicht nur der Duft dieser Backwaren, sondern unter anderem auch der Schulchor mit mitreißenden Liedern und einer professionellen Lichtshow. Die Eindrücke dieses spannenden Nachmittags werden noch lange bleiben.

 

Zur Bildergalerie

TagderoffenenTuer5

TagderoffenenTuer8

TagderoffenenTuer13 

Schnupperlehre 4. Klassen

 

Lob und Anerkennung für unsere Schüler im Rahmen der Berufspraktische Tage

 

Häufig begleiten die Schule bzw. ihre Lehrer die Schüler vom Kennenlernen bis zum Eintritt in den Beruf.
Die Schüler nutzen die Gelegenheit ihre Wunschberufe zu erkunden.
Dabei konnten sie ihre Talente unter Beweis stellen und viele interessante Tätigkeiten ausprobieren.
Dabei wurde bei allen Ihr Interesse und ihr Einsatz von den Ausbildner gelobt.

 

Zur Bildergalerie

Schnupperlehre8